logo von praxis dr. med. zwickl

SPRECHZEITEN

Montag 14:00 - 17:00 Uhr  
Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr 15:30 - 18:30 Uhr
Mittwoch 08:30 - 13:00 Uhr  
Donnerstag 08:00 - 12:00 Uhr 15:30 - 18:30 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr  

ANFAHRT

Nicht nur für Raucher wichtig: HNO-Krebsvorsorgeuntersuchungen.

Gerade im Hals-, Nasen- und Ohrenbereich machen sich Tumore erst sehr spät bemerkbar. Vor diesem Hintergrund schaffen regelmäßige Krebsvorsorgeuntersuchungen wertvolle Klarheit und ermöglichen bei Bedarf ein frühzeitiges Handeln.

FotoliaComp 78708175 WHdfkdMOFV2IrSR2o5PXTfobX5Cz3FmQ NW40Ein langfristiger intensiver Kontakt mit karzinogenen Stoffen zählt zu den Hauptrisikofaktoren für eine Krebserkrankung im Hals-, Nasen- und Ohrenbereich. Raucher sowie Personen, die berufsbedingt übermäßig Ruß, Teer, Asbest oder auch Hartholzstäuben (Schreinerei, holzverarbeitende Industrie) ausgesetzt sind, sollten daher ab dem 40. Lebensjahr regelmäßig eine HNO-Krebsvorsorgeuntersuchung absolvieren. Mehrere Tumorarten, etwa der Mundbodenkrebs, treten verstärkt auch bei langjährigem übermäßigen Konsum hochprozentiger alkoholischer Getränke auf – auch hier ist ein regelmäßiger Termin in meiner Praxis zur Krebsvorsorgeuntersuchung dringend angeraten.